Meine Top 4 Anbieter für Marketing Automation

Marketing-Automatisierungstools ermöglichen es Vermarktern, ihre Marketingkampagnen und Arbeitsabläufe zu automatisieren. Das macht es einfacher, die richtigen Nachrichten zur richtigen Zeit an die richtigen Kunden zu senden. Es gibt viele verschiedene Marketing-Automatisierungstools, aber meine Top 4 sind HubSpot, Salesforce, Microsoft Dynamics 365 und Pipedrive.

Marketing Automation Tools gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Die Palette reicht von kostenlosen Open-Source-Lösungen wie SugarCRM bis hin zu exklusiven Business-Software-Paketen wie Microsoft Dynamics, SAP CRM und Oracle.

In einer immer digitaleren Welt ist es wichtig, dass Unternehmen ihre Online Marketing-Bemühungen auf die richtigen Kanäle und die richtigen Kunden ausrichten. Dies ist jedoch nicht immer einfach und deshalb ist Marketing-Automatisierung so wichtig.

Marketing-Automatisierung erleichtert es Marketer, die richtigen Botschaften an die richtigen Kunden zur richtigen Zeit zu senden. Das geschieht hauptsächlich durch das Automatisieren von Marketingkampagnen über Workflows.

Es gibt viele verschiedene Marketing-Automatisierungs-Tools, aber hier sind meine Top 4:

  • HubSpot
  • Salesforce
  • Microsoft Dynamics 365
  • Pipedrive

Ich habe mit allen 4 Marketing Tools bereits gearbeitet, Schnittstellen programmiert und Workflows aufgesetzt. Andere Tools wie Adobe, Marketo, Eloqua, Activecampaign, Act-On oder auch Pardot stehen noch auf der Bucket List.

Was muss eine Marketing Automation Software meiner Meinung nach bieten?

Es müssen alle Marketingprozesse messbar sein. Die Lead-Generierung und das Lead Scoring müssen in der Software enthalten sein. Das CRM soll das Lead Management erleichtern. Lead Nurturing, also E-Mail-Kampagnen od. E-Mail-Marketing, Social-Media-Marketing muss Teil der Suite sein. Durch HomeOffice und Co. ist es für mich unerlässlich, dass die Software in einer “Marketing Cloud” verfügbar ist.

DSGVO ist, wenn es um Kundendaten geht, zu beachten! Egal ob Neukunden oder sonstige potenzielle Kunden im CRM gespeichert werden. Es handelt sich dabei um personenbezogene Daten.

Der Funktionsumfang variiert je Plattform und ist auch teilweise eine Kostenfrage. Benutzerfreundlichkeit ist für mich ein weiterer wichtiger Faktor für eine Marketing-Automation-Plattform. All-in-one-Lösungen preisen sie zwar alle an, aber in der Realität kommt man nicht drumherum, weitere Softwarelösungen im digitalen Marketing zu nützen. Für kleine Unternehmen ist das nicht immer einfach.

HubSpot – Jene Marketing Automation Software, die derzeit den Markt am stärksten prägt

HubSpot – Leistungsstark und benutzerfreundlich – www.hubspot.com

Was ist HubSpot?

HubSpot ist ein US-amerikanisches Softwareunternehmen, das sich auf die Herstellung von Inbound-Marketing- und Sales-Software spezialisiert hat. HubSpot wurde 2006 von Brian Halligan und Dharmesh Shah in Cambridge, Massachusetts, gegründet. Die Firma hat ihren Hauptsitz in Boston. HubSpot kenne ich persönlich jetzt schon eine gefühlte Ewigkeit: Ich bin damals wegen des Trackings von Mails auf HubSpot gestoßen.

Vorteile von HubSpot

HubSpot bietet eine komplette Software-Suite zur Unterstützung von Inbound-Marketing- und CRM-Initiativen. Die Software ist benutzerfreundlich und ermöglicht es Unternehmen, ihre Online-Präsenz zu stärken, mehr Website-Besucher zu generieren und diese in Kunden umzuwandeln. HubSpot ist eine Cloud-basierte Software, die regelmäßig aktualisiert wird, um den Bedürfnissen von Unternehmen gerecht zu werden.

  • Kostenlose Version verfügbar
  • Integriert sich nahtlos mit anderen HubSpot-Produkten – Hubs genannt
  • Benutzerfreundlich und intuitiv
  • Enthält eine Vielzahl an nützlichen Funktionen und Tools
  • Sehr aktive Online-Community
  • Akademie, um alles rund um Inbound Marketing, Landingpages oder sonstige Marketingmaßnahmen zu lernen

Nachteile von HubSpot

Für Unternehmen, die bereits ein CRM-System verwenden, kann es schwierig sein, HubSpot mit diesem zu integrieren. Einige seiner Funktionen sind auch nicht so robust wie die anderer CRM-Systeme.

  • HubSpot bietet nur sehr begrenzte Anpassungsmöglichkeiten. Man kann nur sehr wenig einige Prozesse in die Software integrieren.
  • HubSpot bietet nur begrenzten Support & Kundenservice für seine Marketing-Software und aber auch für alle anderen Hubs. Es geht viel über Chat oder Community bzw. über das Partner-Netzwerk.
  • HubSpot hat eine begrenzte Anzahl von Funktionen. Dies kann für Unternehmen, die ein hohes Maß an Funktionalität benötigen, ein Problem darstellen.

Mein Fazit zu HubSpot als Marketing Automation Lösung

HubSpot ist eine großartige Lösung für kleine und mittlere Unternehmen, die eine gute Marketing-Automatisierung benötigen. Die Lösung ist nicht so mächtig wie einige der anderen Lösungen auf dem Markt, aber sie ist auch nicht so teuer. Wer eine einfache Marketing-Automatisierung benötigt, für den ist HubSpot eine großartige Wahl.

Salesforce – Der Cloud Software as a Service (SAAS) & Platform as a Service Anbieter (PAAS)

Salesforce – auf in die Überholspur – www.salesforce.com

Was ist Salesforce?

SalesForce ist ein führender Anbieter von CRM-Software (Customer Relationship Management). Die Software hilft Unternehmen dabei, ihre Kundenbeziehungen zu verwalten und zu verbessern. Zum einen ist es eine sehr beliebte Plattform mit einer großen Anzahl von Anwendern und Entwicklern. Zum anderen ist es eine sehr flexible Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, ihre eigenen Anwendungen zu erstellen und zu hosten. Ich vergleiche Salesforce gerne mit SAP.

Vorteile von Salesforce

Der größte Vorteil von Salesforce ist seine Flexibilität. Salesforce kann an jede Unternehmensgröße und -struktur angepasst werden. Es gibt keine vorgefertigten Lösungen, sondern viele verschiedene Module, die nach Bedarf kombiniert werden können. Dies ermöglicht es den Unternehmen, maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln, die genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Ein weiterer Vorteil von Salesforce ist seine Benutzerfreundlichkeit. Die Oberfläche ist intuitiv und einfach zu bedienen.

Auch wenn Salesforce ein sehr leistungsstarkes Tool ist, ist es sehr einfach zu lernen und zu bedienen. Salesforce bietet auch eine hohe Skalierbarkeit.

Da es in der Cloud gehostet wird, können Unternehmen ihre Lösungen einfach skalieren, wenn ihre Bedürfnisse wachsen.

Nachteil von Salesforce

Der größte Nachteil von Salesforce ist, dass Salesforce oft teurer ist. Zusätzlich zu den monatlichen Gebühren für die Nutzung der Salesforce-Plattform fallen oft zusätzliche Kosten für die Integration von Salesforce in bestehende Systeme und für die Schulung neuer Mitarbeiter an.

Ein weiterer Nachteil von Salesforce ist entsprechend seiner Vorteile, dass es ein sehr komplexes System ist. Die Oberfläche ist zwar intuitiv, aber wenn es dann ums Eingemachte geht, benötigt man fast schon einen Techniker.

Es gibt keine kostenlose Testversion, was bedeutet, dass man es entweder kaufen oder mieten muss, um es auszuprobieren.

Salesforce ist relativ teuer im Vergleich zu anderen Marketing Automation Software-Produkten.

Fazit zu SalesForce als Marketing Automation Software

Salesforce ist eine umfassende Marketing-Automatisierungs-Plattform, die Unternehmen dabei unterstützt, Marketing-Aktivitäten zu planen, durchzuführen und zu messen. Die Plattform bietet eine Vielzahl an Funktionen und integriert sich nahtlos in bestehende Salesforce-CRM-Umgebungen. Preislich ist die Plattform oberhalb von HubSpot angesiedelt. Ich bin immer hin- und hergerissen, ob Salesforce gut oder schlecht ist.

Microsoft Dynamics 365 – Old but Gold!

Microsoft Dynamics 365 – Stellen Sie Ihre Kund*innen in den Mittelpunkt – www.microsoft.com

Was ist Microsfot Dynamics 365?

Microsoft Dynamics 365 CRM ist ein Cloud-basiertes Customer Relationship Management (CRM)-System, das Unternehmen dabei unterstützt, starke Beziehungen zu ihren Kunden aufzubauen. Es verschafft Unternehmen einen vollständigen Überblick über ihre Kunden, hilft bei der Verfolgung und Verwaltung von Kundeninteraktionen und bietet ihnen leistungsstarke Tools für die Verwaltung ihrer Vertriebs-, Marketing- und Kundendienstaktivitäten.

Vorteile von Dynamics 365

Man kann mit der Software wachsen. Skalierbarkeit von Small Business zu Enterprise ist kein Problem. Dazu kommt noch, dass Dynamics von Microsoft entwickelt wird und daher ist der fortlaufende Support gesichert.

  • Flexible und anpassbare Plattform – Vor- und Nachteil zugleich
  • Leistungsfähige und umfassende Analytik
  • Branchenspezifische Funktionalität
  • Personalisierte Benutzererfahrung
  • Integrierter Vertrieb, Marketing und Kundendienst

Nachteile von Dynamics 365

Zum einen ist Dynamics 365 relativ teuer. Zum anderen ist sie nicht so intuitiv zu bedienen wie einige andere Marketing Automation Tools. Darüber hinaus kann es schwierig sein, die Software an die Bedürfnisse eines Unternehmens anzupassen.

  • Kosten: Microsoft Dynamics 365 ist eine sehr teure Marketing Automation Software
  • Komplexität: Die Software ist sehr komplex und daher für Anfänger nicht geeignet
  • Hohe Lernkurve: Dynamics 365 hat eine hohe Lernkurve, da sie sehr komplex ist.

Fazit zu Microsoft Dynamics 365 als CRM und Marketing Automation Tool

Microsoft Dynamics 365 ist eine weit verbreitete CRM- und ERP-Software. Die Software bietet eine Vielzahl an Funktionen und ist daher sowohl für kleine als auch für große Unternehmen geeignet. Die Software ist jedoch relativ teuer und erfordert einen hohen technischen Aufwand.

Wenn Microsoft was kann, dann sind es Office Anwendungen. Das UX ist Tip-Top und wenn sonst auch schon Office365 in der Firma im Einsatz ist, dann hat sich der Research somit erledigt.

Pipedrive – Mein persönlicher Newcomer!

Pipedrive – Eine Plattform, damit Ihr Unternehmen wächst – www.pipedrive.com

Was ist Pipedrive?

Pipedrive ist eine Vertriebsmanagement-Software mit Schwerpunkt auf Aktivitäten und messbaren Ergebnissen. Sie ist einfach und benutzerfreundlich, aber dennoch leistungsstark genug, um komplexe Vertriebsprozesse zu verwalten. Pipedrive wird von mehr als 40000 Unternehmen in über 100 Ländern genutzt.

Vorteil von Pipedrive

  • Pipedrive verfügt über 16 Sprachen
  • Die Software kann gut auf die internen Prozesse angepasst werden
  • Gut dokumentierte Schnittstelle
  • Über den Marketplace stehen weitere Apps zur Verfügung

Nachteil von Pipedrive

  • Telefonsupport leider nur in der Enterprise Variante
  • Im Vergleich zu den anderen Tools ist Pipedrive teurer – berücksichtigt man den Funktionsumfang
  • Viele Funktionen, die für den Start wichtig wären, sind erst ab den höheren Paketen verfügbar

Fazit zu Pipedrive als Marketing Automation Tool

Pipedrive kann durchaus mit den großen Marktbegleitern mithalten. Vor allem in Bezug auf die User-Experience ist Pipedrive eine echte Alternative, die es sich lohnt auszuprobieren.


Was alle Tools gemeinsam haben ist die Tatsache, dass sie beim Automatisieren von Standardabläufen hilft. Was zählt ist, dass das Marketing Team sich mit der Software und deren Funktionen intensiv auseinandersetzt. Es hilft nichts, wenn man die Software installiert, integriert und dann keinen Deep-Dive in die Materie Marketing Automation macht.

Marketing Software ist nur dann teuer, wenn sie nicht effektiv genützt wird. Was keine der vorgestellten Tools kann, ist “automatischer Verkauf von Dienstleistungen oder Produkten”. Die Komponente Mensch und die Kompetenz ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen ist nach wie vor der Key for Success.

Die Customer Journey sieht heute anders aus als noch vor 5 Jahren und ist eine komplett andere im Vergleich zu jener vor dem Jahr 2000. Das Konvertieren von Leads auf Landing-Pages oder im E-Commerce bedarf viel. Daher steht und fällt der komplette Erfolgt mit der Pflege der Leads.

Automatisieren von Abläufen hilft – ist aber nur ein Fragment 😉

Wie viele Unternehmen nutzen Marketing Automation?

Was ist ein Lead?

Was ist der Unterschied zwischen Marketing Automation und CRM?


Florian Narr

The Software & Data Guy – Ich bin Florian Narr, Software Entwickler und beschäftige mich seit vielen Jahren mit digitalem Marketing. Mein Fokus liegt ganz klar auf Daten, die durch unsere (KLIXPERT.io) Arbeit über alle Kanäle hinweg generiert werden. Neben Paul bin ich Geschäftsführer und Inhaber der Firma. Unsere Mission „Erstklassiger Service, innovative Ideen und wirksames Marketing für nachhaltige Wertschöpfung in einer digitalen Zukunft“ gibt mir die Möglichkeit dort hinzusehen, wo andere nicht hinsehen wollen. Wirksamkeit = Veränderung! Der Markt verändert sich ... mit oder ohne uns.


Weitere empfohlene Beiträge

6. Oktober 2022 2 Min. Lesezeit

Was macht eine Agentur für Marketing Automation

Eine Agentur für Marketing-Automatisierung kann Beratung und Schulung anbieten, um sicherzustellen, dass die Marketing-Automatisierung erfolgreich umgesetzt wird.

Florian Narr

5. Oktober 2022 6 Min. Lesezeit

B2B Marketing Automation

Mit Marketing Automation können Unternehmen die Interaktion mit Kunden automatisieren und so die Customer Journey optimieren.

Florian Narr