CONTENT MARKETING

Mit dem richtigen Content lässt sich einfach eine Brücke zwischen Ihrem Unternehmen und potenziellen Kunden bauen. Es geht aber nicht einfach nur darum, Ihre Geschichte oder irgendeine Geschichte zu erzählen. Es geht darum, herauszufinden, welche Stories "funktionieren" - sprich, Besucher zu generieren und aus ihnen Kunden zu machen.

"If your content is for everybody - your online marketing is for nobody" unknown online marketeer

Sie fragen sich jetzt sicher: Wieso Content Marketing?

  • Wann haben Sie das letzte Mal einen Werbebanner geklickt?
  • Wann haben Sie sich das letzte Mal über eine Werbespot im TV gefreut?
  • Wie angenehm empfinden Sie eine ReMarketing-Kampagne, die sie selbst dann noch mit Produktempfehlungen verfolgt, wenn Sie schon längst einen Kauf getätigt haben?

Und wann haben Sie das letzte Mal nach der Lösung für ein akutes Problems gegoogelt?
Genau. Jetzt haben Sie Content Marketing verstanden.

  • Welches Problem eines Kunden kann Ihr Unternehmen lösen?
  • Welche Fragen stellt Ihr potenzieller Kunde, die sie schon vorab beantworten können?
  • Es ist eine Kunst, Menschen in den unendlichen Weiten des Internets da abzuholen, wo sie gerade stehen. Aber es funktioniert!

Guter Content und ansprechende Stories für eine akribisch ausgearbeitete Zielperson sind der halbe Weg. Die anderen 50%, um aus dem Besucher einen Lead und schlussendlich einen Kunden zu machen, werden ihm Rahmen einer Inbound-Marketing-Strategie verarbeitet.

Hier wird der Kunde über gezielte Lead Flows und Funnels wie auch über Mail-Automatisierungen mit gezielter Ansprache in Richtung Abschluss begleitet.

Für wen erstelle ich denn meine Inhalte überhaupt, sodass sie verkaufen?

  • Wer ist der Mensch, der mein Produkt oder meine Dienstleistung sucht? Mann, Frau und wie alt?
  • Welche Sprache spricht mein potenzieller Kunde und in welchen Channels bewegt er sich?
  • Ein Dienstleister oder Brand muss sich oft erst bewusst werden, welches Problem oder Thema, welchen "Need" der Mensch am Eingabegerät wirklich verspürt. In welcher Phase der Customer Experience bewegt sich der potenzielle Kunde gerade?
  • Wo kann ich mich mit welcher Headline von ihm finden lassen?
  • Welcher Button-Text wird den entscheidenden Klick zum Lead antriggern?

Weiters ist es natürlich wichtig, seinen Content laufend zu analysieren und weiterzuentwickeln, um aus guten Beiträgen hervorragende Beiträge zu machen.

In Zeiten von Siri, Alexa, Google und Cortana nimmt die Bedeutung von gutem Content weiter zu.

VIDEO CONTENT

Haben Sie gewusst, dass YouTube die zweitstärkste Suchmaschine nach Google ist?
Informationen wie auch Emotionen lassen sich kaum besser transportieren als über bewegte Bilder und Klänge, die die Sinne anregen, Vertrauen und Emotion erzeugen.

"Mit 2020 wird 80% des Webtraffics durch Videos verursacht." Quelle: Cisco

Vertrauen und Kompetenz - sogenannter "Trust" lässt sich kaum schneller als über kurze Videos transportieren.

Information schafft Vertrauen & Emotion bewegt Menschen zum Handeln.

Ein Unternehmen sollte imstande sein, über kompakte Inhalte die Aufmerksamkeit eines potenziellen Kunden binnen weniger Sekunden einzufangen, den Besucher kurz zu binden und seine Verweildauer damit zu erhöhen. Lust auf mehr machen und Vertrautheit schaffen.

Guter Video Content funktioniert auch auf einem Smartphone in der U-Bahn, während der Kaffeepause am Arbeitsplatz oder klassisch im Office, wenn es darum geht, im Rahmen des Jobs Probleme zu lösen.

Lust darauf bekommen, Ihre Lösungen und Leistungen in ein Video zu verpacken, welches Ihre Kunden von morgen anspricht?